Wolfgang Balzer Homepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ich nehme am Kunstpfad 2019 -
14.Juli - 15.September teil
die Homepage des Landratsamts Donau-Ries ist nun online:

www.donauries.bayern/region/regional-und-konversionsmanagement/
regionalmanagement/regionalmarketing-identitaet/kunstpfad-donau-ries-2019

der Standort meiner Installation steht nun auch fest: 
86655 Harburg-Großorheim, Nähe Geotop Glaubenberg
die Geodaten des Standorts meiner Installation:
48°47'15" N 
10°38'27" E

Ein Schmankerl für Insider: 
Obwohl nicht auf dem Flyer der Nördlinger Atelier-Tage 
vom 17. -19.Mai  angekündigt, werde ich zusammen 
mit Corinna Florian am Friedhof (neben Blumenstudion Rauh)  
sozusagen "außer Konkurrenz"  teilnehmen.
Näheres in Kürze hier.


Noch bin ich nicht ganz fertig - trotzdem hier schon mal vorab - die "fast fertige" neue Homepage

Ich wurde 1964 in Nördlingen geboren. Seitdem lebe ich hier, bis auf einige Jahre Auszeit zu Wehrdienst und Studium.

Neben der hauptberuflichen Tätigkeit in einem ortsansässigen Architekturbüro, ist Malen und Zeichnen seit meiner Schulzeit meine Leidenschaft.

Daraus haben sich mittlerweile unter anderem folgende Projekte entwickelt:
- Malexkursionen und Kurse in der "freien Kunstakademie Augsburg"
- Bühnen- / Kulissengestaltung Alte Bastei - Verein Alt Nördlingen seit 2009
- Ausstellung "Hingucker" Ochsenzwinger Nördlingen 2010, 2011, 2012, 2013
- eigener Kunstkalender 2012 und 2013
- Ausstellung "Nördlinger Kulturnacht" 2014
- Teilnahme am "Kunstpfad 2019" des Landkreises Donau-Ries
- Ateliertage 2019 "außer Konkurrenz"

"Schuster bleib bei deinen Leisten" ist mein Motto. Abstrakte Malerei liegt mir nicht, im Gegenteil will ich, dass in meinen Bildern, Gemälden und Installationen die dargestellten Objekte für den geneigten Betrachter als solche auch zu erkennen sind. 
Nichtsdestotrotz begebe ich mich immer wieder auf mir unbekanntess Terrain, um meine Ideen auf neue Art und Weise umzusetzen. Sicher sind mir meine weiteren Hobbies, wie unter anderem bis 2009 die jährliche Gestaltung des Nördlinger Maibaums und mittlerweile die 10jährige Tätigkeit im Verein Alt Nördlingen bei der Gestaltung und Umsetzung von Bühnenbild und Kulisse für die Freilichtbühne dabei hilfreich.  Hier war und ist immer Kreativität, Erfindungsgeist und die Bereitschaft Neues auszuprobieren ( auch in Punkto Material ) die Basis für tolle Ergebnisse. 

Ich freue mich, dass sie meine Homepage besuchen und wünsche viel Spaß beim Stöbern.

Wolfi Balzer
                             
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü